Verschwörungstheorien

An dieser Stelle Liste ich einige Webangebote auf, die sich kritisch dazu auseinandersetzen.

Der goldene Aluhut klären allgemein über verschwörungstheorien auf.

Die lockere Schraube: Blog einer Aussteigerin aus der Verschwörungsszene

Mimikama: klären allgemein über Fakenews und Verschwörungstheorien auf

Gesellschaft zur Untersuchung von Parawissenschaften e. V.: Beschäftigen sich allgemein mit Parawissenschaften, wozu auch Verschwörungstheorien dazugehören.

Sekteninfo: immer häufiger werden Sektenberatungsstellen wegen Verschwörungstheorien aufgesucht und informieren dazu

Psiram-Wiki klären ebenfalls auf

Digitale Helden: stellen Arbeitsmaterialien bereit

ARD-FAKTENFINDER

Corona

Aus gegebenen Anlass habe ich an dieser Stelle einige Informationsquellen zusammengetragen

Allgemeine Informationen

Aktuelle Zahlen und Statistiken in Deutschland:

Aktuelle Statistiken weltweit:

Pressestellen der Bundesländer

Hotlines der Bundesländer

  • Berlin: Falls Sie befürchten, sich angesteckt zu haben, können Sie sich unter folgender Hotline beraten lassen:
    Hotline: 030 / 90 28 28 28
    Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei
    Jüdenstraße 1
    10178 Berlin
  • Brandenburg: Zentrale Hotline in Brandenburg: (0331) 8683 777
  • Sachsen: Zentrale kostenfreie Telefon-Hotline zu allen Themen: 0800 – 1000 214 . Die Hotline der Staatsregierung ist Mo.-Fr. von 7-18 Uhr und am Wochenende von 12-18 Uhr erreichbar.
  • Hamburg: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Coronavirus-Hier-bekommen-Sie-Hilfe-in-Hamburg,coronaservice102.html
  • NRW: Corona-Hotline für Verbraucherfragen (Verbraucherzentrale NRW): 0211 / 3399-5845
  • Saarland: Für Fragen rund um das Thema Corona-Virus hat die saarländische Landesregierung eine Hotline eingerichtet: 0681 501-4422. Die Hotline ist werktags von 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr erreichbar. Samstag und Sonntag ist die Hotline von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar. Fragen zum Coronavirus können auch per Mail an die Adresse corona@saarland.de gestellt werden, Infos gibt es zudem auf der Internetseite www.corona.saarland.de.
  • Schleswig-Holstein: Bürgertelefon SH 0431 / 797 000 01. E-Mail-Postfach corona@lr.landsh.de. Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
  • Thüringen: https://www.mdr.de/thueringen/corona-hilfe-informationen-hotline-100.html
  • Rheinland-Pfalz: Es werden unter  0800 575 8100 –  von Montag bis Donnerstag, 9 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 12 Uhr alle Fragen rund um Covid-19 (Corona) beantwortet.
  • Baden-Würtemberg: montags bis sonntags zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 0711/904-39555
  • Bremen: Unter der Rufnummer 0421 115 könnt ihr euch zum Thema Coronavirus in Bremen informieren.
  • Sachsen Anhalt: Unter 0391 25 64 222 ist die Hotline von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9-11 Uhr und 13-15 Uhr und am Freitag von 9-11 Uhr erreichbar. 
  • Niedersachsen: Die zentrale Corona-Hotline der Niedersächsischen Landesregierung erreichen Sie unter 0511 120-6000 von Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr.
  • Bayern: https://www.pnp.de/nachrichten/bayern/Coronavirus-Hotlines-An-diese-Stellen-koennen-Sie-sich-wenden-3635048.html
  • Hessen: Eine hessenweite Hotline für Fragen und Anliegen ist unter 0800-5554666 täglich von 6 bis 20 Uhr erreichbar. Sie können Ihre Fragen auch per Email unter buergertelefon@stk.hessen.de stellen.
  • Mecklenburg-Vorpommern:
    Die Rufnummer 0385-588 11311 steht außer an Sonn- und Feiertagen  zur Verfügung.

  • Zahnärzte in den Bundesländern: https://www.kzbv.de/coronavirus-hotlines-in-den-bundeslaendern.1374.de.html

Eine Auswahl von Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren:

• Unabhängige Patientenberatung Deutschland – 0800 011 77 22
• Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) – 030 346 465 100
• Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung – Behördennummer 115 (www.115.de)

INFORMATIONEN über WhatsApp zum Coronavirus bundesweit:
Ab sofort informieren wir Sie auch auf WhatsApp über das Coronavirus. Um den Infokanal zu nutzen, speichern Sie die Nummer +49 151 62875183 und schreiben „Start“ 

Mediawiki musste wegen Spam geschlossen werden

Gestern musste ich die Enzyklopädie (Mediawiki) offline nehmen weil es vollgespammt wurde mit über 120.000 Einträgen und über 10.000 Neuregistrationen.  Im Moment vermute ich, dass dieses ein Hackerangriff war, wobei massenhaft solche Daten importiert worden sind ( über Mediawiki ist sowas wohl möglich).  Im Moment überprüfe ich es, inwieweit ich rechtlich dagegen tun kann. 

 

WordPress und mein Fotoalbum ist nicht davon betroffen weil keine Neuregistrationen möglich sind und Kommentare erstmal freigeschaltet werden müssen. Komischer weise wird auch das Gästebuch in Ruhe gelassen. Aber dafür erhalte ich seit gestern ständig irgendwelche Anmeldungen in mein Newsletter, wobei es eigenartige und unseriöse Mailadressen sind. 

 

Erste rechtliche Schritte habe ich bereits unternommen und überprüfe es derzeit ob eine Strafanzeige wegen Stalking möglich ist weil ich im Moment vermute dass es nur ein bis zwei Personen sind.

Weitere Updates

Gestern musste ich das Script für mein Fotoalbum austauschen weil es bei Coppermine ein oder mehrere Bugs gibt wodurch ich mich plötzlich überhaupt nicht mehr einloggen kann. Aufgrund von Recherchen habe ich herausgefunden dass es leider bereits seit einigen Jahren ständig dieses Problem gibt. Zusätzlich finden nur sehr selten Updates statt. So habe ich gestern stattdessen Piwigo installiert was im Vergleich zu Coppermine viel funktioneller, aber dafür das Design nicht so einfach anpassbar ist. Außerdem habe ich in mein WordPress Blog ein Plugin installiert wodurch ich Piwigo in mein Blog integrieren kann.